Die Phänomenologie als eigene philosophische Disziplin und eigene wissenschaftliche Denkrichtung entstand zu Beginn des 20. Jahrhundert, und ist eng mit dem Philosophen Edmund Husserl (1859 - 1938) verknüpft, der als deren Begründer gilt.

 

Phenomenology as own philosophical discipline and science was founded by the philosopher Edmund Husserl (1859-1938) at the beginning of the 20.century.

 

Grundlage einer phänomenologischen Forschung und Arbeit ist die Wahrnehmung, womit aber kein wie Wahrnehmungsmodell angesprochen ist, sondern die jeweilige konkrete gegenwärtige Wahrnehmung als Bewusstseinsinhalt. Sie verzichtet auf  theoretische abstrakte Modelle oder hypothetische Annahmen. Sie bemüht sich um eine Beschreibung dessen, was eben wahrgenommen wird.

 

Basic of a phenomenological research is the perception, no model about perception, but our real concrete perception as content of our consciousness. Abstract models or hypothesis aren’t used. There is an effort to describe exactly what you percept, what you see, hear, touch, feel…..

 

Phänomenologische Zugangsweisen zu Kunst und Natur, auch eine Naturästhetik, sind wichtiger Bestandteiel meiner künstlerischen und meiner pädagogischen Arbeit sowie in Fortbildungen. Dabei geht es um eine Handhabung einer Phänomenologie in kreativen Prozessen und um die Bedeutung der Phänomenologie iin ihrem Weltbezug.

 

A phenomenological understanding of art and nature plays an important role in my artwork, my pedagogic work, also in further educations, to learn to work in a phenomenological way in creative processes.

 

In ihrem wahrnehmenden Bezug zur Welt und ihrer analytischen Strenge ist die Phänomenologie eine geeignete Basis zur Verknüpfung von Kunst und Wissenschaft und überhaupt zum interdisziplinären Arbeiten. Hier arbeite ich an einer Struktur, die dies sinnvoll möglich macht.

Besonders interessiert mich dabei eine Phänomenologie der Natur. Ihre gegenwärtige Bedeutung liegt in einer „Neuentdeckung“ der Natur, einer offenen, aber präzisen Verstehensweise der Natur, die aufgrund eines problematischen, weitgehend ungeklärten Verhältnis Mensch- Natur dringend geboten ist.

 

For my opinion phenomenology can be a bass for a connection of art and science, cause of perceptional understanding of world and its analytic strength. Here I´m working about a structure for a practical use. Above all I´m interested in a phenomenology of nature.

The importance of phenomenology is the chance for a new open, but also pecise understanding of nature, to work about a relation to the nature, cause of the ecological problems and a misunderstanding of this relationship.

 

 скоро по-русски

                          presto in italiano

Michael  & Anna Rofka

St. Martinsweg 1

78462 Konstanz

Germany

m.rofka@gmx.de    an_rogova@mail.ru
Tel.: 0049 1636684297

Atelier:

Wehristr. 24

Volkertshausen