Aktuell                actual                  актуально                       events

Kulturerlebnistage

Stadt-Land-Kuss

 

Landkreis Hildesheim

 

1. -3. 10. 21

Hildesheimer Wallungen

 

regionales Kulturfestival

28./29.8.  und 4./5.9. 2021

 

schwimmende Landschaftsinstalltion

Zwei Seerosen

 

 

Von Weitem der Klang

 

Eschenholz, Edelstahl, Eisenoxidpigment, Leinöl

 

H 2, 5 m

 

Wadersloher Bildhauersymposium 2021

 

Westfalen  Deutschland  Germany

Pokumaa Symposium Estland 2021

 

bespielbare Landschaftsinstallation

 

 

'Don't forget to dance with the elements'

 

landscape installation of 5 parts

 

wood, nylon cords, acrylic elements

 

 

  Sentier art Nature 'Le Corneton"

 

Chasse sur Rhone - Seyssual/ France

 

8 eme Biennale 2021

 

May - July 2021

 

 

Kulturwoche Hildesheim 4 . - 10. Januar 2021

 

Wir sind vom 5.-6. dabei

 

Almsstraße 34, 31134 Hildesheim

Gesammelte Werke

 

Gruppenausstellung Hildesheim 

 

1. 12. - 3.1. 2021

 

Hoher Weg 23

Hildesheim

 

www.gesammeltewerke.de

 

 

 

Anna 

Kristallina

Beton, Farbe

H 100 cm

2020

 

 

 

 

Talk with the wind

 

Gespräch mit dem Wind

 

Landscape installation

Island Spiekeroog 

3 Parts H 3m W, D 5 m

with  sound elements

strings,  tapes,  sound woods

Ausstellung voraussichtlich 2021

 

 

RWN-Art  Neubrandenburg Germany

 

https://www.rwn-art.de/In

8th Beijing International Art Biennale, China

(Anna)

Duration: Aug. 30th - Sep. 20th, 2019

Venue: National Art Museum of China

Exhibition Anna

Gallery ARS PRO DONO

Berlin/ Prenzlauer Berg

Prenzlauer Allee 191

 

Opening Friday  July 5   7 pm

 

July 1  - 31

 

 

 

 

 

Janurar 20  - Februar 10  farm studio residency

 

Andore/ Rajasthan/ India

8. International Art Competition "moved wind"  14-28/8/2016

Ausstellung und Kunstwettbewerb "Bewegter Wind"  2016

Trendelburg-Deisel/ Hessen Germany

14. August - 22. August 

 

2. Preis / 2. award

 

Begründung der Jury:

Anna + Michael Rofka „Black Cloud - White Cloud“

 

Das Künstlerpaar Anna und Michael Rofka lädt die Betrachter ihrer raumnehmenden Installation dazu ein, in ihr zu agieren, einige Stöcke liegen für die Besucher dazu bereit. bereits von außerhalb können sich die Menschen mit der Skulptur als Musikinstrument nähern, indem sie mit den bereitgestellten Hölzern auf den Hölzer der Skulptur Geräusche machen. Während von der einen Seite die Elemente der Installation schwarz angestrichen sind, sind dieselben Elemente von der anderen Seite geweisselt, sodass man von der einen Seite eine weisse Wolke assoziieren kann, von der anderen eine schwarze  Wolke. Nach und nach klettern die Besucher durch die Elemente, die mit Wäscheleinen in einer sehr ausgewogenen Komposition aufgehängt  sind und spielen Töne, erkunden die unterschiedlichen Klangfarben der Hölzer. Spielerisch bis poetisch entsteht dadurch ein sozialer Erlebnisraum innerhalb der Installation.

Michael  & Anna Rofka

Im Laerchengrund 1

30880 Laatzen

Germany

m.rofka@gmx.de    an_rogova@mail.ru